Die Zusammenarbeit in der Organisation verbessern!

Die Welt um uns herum dreht sich immer schneller. Das, was gestern noch gültig war, stimmt bereits morgen nicht mehr. In den Organisationen nimmt die Diversität zu und der kulturelle Hintergrund als kleinster gemeinsamer Nenner, wo sich jeder wiederfindet, verschwindet. Die Zusammenarbeit in Teams verlagert sich vermehrt in den virtuellen Raum.

In diesem Umfeld sind Missverständnisse an der Tagesordnung und Probleme bei der Zusammenarbeit vorprogrammiert. Die Führungskräfte verbringen ihre Tage damit, Konflikte zu lösen und finden Nachts keinen Schlaf, weil sie wissen, morgen geht es von Neuem los.

Kein Wunder, wenn darunter die Performance leidet, und die Leistungsträger dem Team den Rücken kehren.

Aus diesem «Teufelskreis», gibt es in der Regel nur einen Ausweg: Die Arbeit mit und an individuellen Sichtweisen, die weitestgehend unbewusst ihre Wirkung entfalten, die Wahrnehmung filtern sowie die Interpretation der Umwelt und das Handeln steuern.

Der wirksamste Weg führt über unsere EDO Zyklen. EDO steht für Effective Development of Organization. Hier erfahren Sie mehr darüber!